Gut für die Region

Ihre Sparkasse vor Ort

Erfahren Sie auf diesen Seiten, was Ihre Sparkasse auszeichnet, was sie für die Region und die Menschen leistet. Und warum es sich lohnt, Sparkassen-Kunde zu sein.

 
 

Einfach
gut für die Region

Sparkasse. Gut für Hersfeld-Rotenburg


Was ist gut für Hersfeld-Rotenburg?

Jemand, der für die Menschen und Unternehmen der Stadt und Region da ist.

Jemand, der die Entwicklung in der Region unterstützt.

Jemand, der den Menschen hilft, ihre wirtschaftliche Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Hier engagiert sich die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg.


Die Sparkasse ist ein regional orientiertes Dienstleistungsunternehmen. Wir befinden uns in kommunaler Trägerschaft und erfüllen einen öffentlichen Auftrag. Daher ermöglichen wir allen Menschen in der Region – unabhängig von Einkommen oder Vermögen – sowie den mittelständischen Unternehmen von unseren Finanzdienstleistungen zu profitieren. Wir sind flächendeckend mit 29 Geschäftsstellen für unsere Kunden im gesamten Landkreis vertreten. In diesen Geschäftsstellen stehen den Bürgerinnen und Bürgern freundliche, kompetente und gut ausgebildete Kundenberaterinnen und -berater zur Verfügung. Darüber hinaus halten wir rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr 54 Geldautomaten bereit, von denen 19 mit einer Einzahlungsfunktion ausgestattet sind. Zudem stehen weitere 49 Selbstbedienungsterminals zur Verfügung.

Wir kennen unseren Markt und haben die erforderliche Nähe zu unseren Kunden. Geschäftspolitische Entscheidungen richten sich immer an den besonderen Erfordernissen vor Ort aus. Nur dieses dezentrale Geschäftsmodell mit selbstständigen und kommunal verankerten Sparkassen sichert eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Finanzdienstleistungen und fördert die wirtschaftliche Entwicklung in der Region.

Insbesondere den kleinen und mittleren Unternehmen stellen wir als verlässlicher Partner Kredite zur Verfügung, damit sie investieren und neue Arbeitsplätze schaffen bzw. bestehende erhalten können. Allein im Jahr 2015 haben wir neue Kredite in Höhe von rund 489 Mio. EUR an unsere Kunden vergeben. Wir selbst ermöglichen jungen Menschen eine Zukunft in Waldhessen, dafür stellen wir jährlich rund 15 neue Auszubildende ein. Mit derzeit 46 Auszubildenden und 429 Mitarbeitern zählt die Sparkasse zu einem der größten Ausbildungsbetriebe und Arbeitgeber in der Region und bietet qualifizierte Arbeitsplätze. Auch als Investor sind wir für die Region aktiv: um die Bedürfnisse unserer Kunden nach qualitativ hochwertigen Finanzdienstleistungen zu befriedigen, modernisieren wir permanent unser dichtes Geschäftsstellennetz. Die Mehrzahl der Aufträge wird dabei an mittelständische Firmen und Handwerksbetriebe unserer Region vergeben. Auch dadurch werden Arbeitsplätze gesichert.

Sparkasse. Gut für Hersfeld-Rotenburg: Diese Botschaft macht aus unserer Sicht deutlich, dass regional ausgerichtete Sparkassen notwendig sind und unterstreicht das Zusammenspiel von unternehmerischem Erfolg und Gemeinwohlorientierung.

Von einem Teil unserer Gewinne, die wir als Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg erwirtschaften, profitieren unsere Träger: der Landkreis Hersfeld-Rotenburg und die Kreisstadt Bad Hersfeld. Außerdem fördern wir viele Einrichtungen und Aktivitäten in unserer Region. So können u. a. Vereine, Schulen sowie sozial und kulturell engagierte Organisationen auf unsere Unterstützung zählen. Die Sparkasse stellt jährlich ein großzügiges Spenden- und Unterstützungsvolumen zur Verfügung. Im Jahr 2015 waren dies insgesamt 746.000 EUR für rund 350 Vereine und Organisationen. Die Bedeutung der Sparkasse geht damit weit über die Funktion eines reinen Finanzdienstleisters hinaus.


Viele kulturelle Angebote gäbe es ohne die Sparkassenstiftung – Gemeinnützige Stiftung der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg – nicht. Das Gleiche gilt für zahlreiche soziale Projekte. Der Bürgerstiftung im Landkreis Hersfeld-Rotenburg haben wir das Stiftungskapital zur Verfügung gestellt. Auch aus dieser Stiftung resultiert die Unterstützung vieler sozialer und kultureller Aktivitäten.

„Lieber ein Licht anzünden, als über die Finsternis klagen!“

Unter diesem Motto entstand auch die neue Kunden-Stiftung Gutes tun. Unter dem Dach der Stiftung gibt es vielfältige Möglichkeiten Gutes zu tun. So wurden bereits mehrere Stiftungsfonds wie z. B. der Stiftungsfonds „Schilde-Park“ oder „Lebenswertes Wildeck“ ins Leben gerufen. Damit sich wirklich alle Bürgerinnen und Bürger engagieren können, bietet die Stiftung Gutes tun ein flexibles Stiftermodell. Bereits mit kleinen Spenden kann jedermann eine bestehende Stiftung unterstützen. Ab einem Volumen von 25.000 EUR ist die Gründung einer eigenen Stiftung mit eigenem Namen und persönlichem Stiftungszweck möglich. Die Gründungs- und Verwaltungsarbeiten übernimmt die Stiftung Gutes tun. Die Kosten hierfür übernimmt die Sparkasse.

Besuchen Sie uns doch einfach in einer unserer Geschäftsstellen und Beratungscenter. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen zu aktuellen finanzwirtschaftlichen Themen und der Sparkassen-Finanzgruppe finden Sie unter www.dsgv.de/de/nachhaltigkeit.


Ihre

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg